Öffnungszeiten Haus Rabe Zwenkau Hausansicht

Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag
von 14:00 bis 17:00 Uhr

Samstag und Sonntag

von 11:00 bis 17:00 Uhr

nur mit Terminreservierung

5 Personen pro Stunde
oder Gruppen ab 6 Personen
nach vorheriger Anmeldung

Anreise

Anfahrt mit dem Rad
Radwege & Touren

ÖPNV – Anfahrt mit Bus und Bahn
Fahrplanauskünfte

von Leipzig (Hauptbahnhof):
– direkte Buslinie 412 (bis Zwenkau, Am Bahnhof)
– S-Bahnen S4 / S6 bis Markkleeberg-Gaschwitz, weiter mit Buslinien 100 / 107
– S-Bahn S5 bis Böhlen (Leipzig), weiter mit Buslinie 101

Adresse
Ebertstraße 26
04442 Zwenkau

Routenplaner

Kodex

Der Haus Rabe KODEX ist eine Einstimmung auf den Besuch in diesem besonderen Bauhaus – Denkmal.

Lasst das Zusammenspiel aus Architektur, Farbenspiel und Inneneinrichtung auf euch wirken, seid euch der Einzigartigkeit bewusst und nehmt eure Erinnerungen mit nach Hause!

KODEX
"Das Haus war ein normales Wohnhaus. Und das man nicht unbedingt mit dreckigen Schuhen reingeht, gibt es hier eben auch."

Shop

In unserem Haus Rabe Shop gibt es eine kleine Auswahl von Printprodukten und Literatur zum Haus. Außerdem kann man die speziell für das Haus Rabe angefertigten Hausschuhe kaufen und mit nach Hause nehmen. Mit dem Kauf der Produkte unterstützen Sie den Erhalt des Hauses und die Kulturstiftung in ihrer Arbeit.

Zwenkau

1921 begann in der Stadt der Braunkohleabbau. Doch je größer der Tagebau im Osten und Norden von Zwenkau wurde, desto mehr Flächen mussten weichen. 1999 fuhr der letzte Kohlezug aus dem Tagebau.Der riesige Tagebau wurde geflutet und verwandelte sich Schritt für Schritt in einen See.
Der Zwenkauer See ist heute der größte See im Leipziger Neuseenland. Am Fuße des Zwenkauer Sees entstand das KAP Zwenkau, und mit ihm ein Wohngebiet, mit welchem in seiner Architektur ein völlig neues Erscheinungsbild für die ehemalige Bergbauregion geschaffen wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.zwenkau.de
www.zwenkauer-see.com
Bauhaus Audio Walk des Kulturkinos

Service

Unsere derzeitgen Hygieneschutzbestimmungen:

  • aktuell gilt die 3G-Regel:
    • BesucherInnen müssen einen Nachweis (geimpft, genesen, getestet) vorlegen.
    • Wir akzeptieren Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden und PCR-Tests, die nicht älter als 48 Stunden sind.  Selbsttests unter Aufsicht sind vor dem Haus nicht möglich. Bitte halten Sie zudem ein Ausweisdokument bereit.
  • Kontaktnachverfolgung schriftlich oder über das Einchecken mit der Corona Warn App (RKI) im Haus
  • Maskenpflicht im Haus
  • Einhalten der gängigen Coronaschutz Maßnahmen (Abstand, Maske, Handhygiene). Bei Krankheitssymptomen vereinbaren Sie bitte einen neuen Termin mit uns.
Gefördert durch:
Kultur Medien
Kulturraum Leipziger Raum